Food Frühstück

Schokobanananenbrot mit Nanaicecream – der Himmel auf Erden

  • 21. Juni 2017

 

Es ist Sommer und somit Zeit des Glaces – für mich zumindest 🙂 Und deshalb heute ein Eis, dass man auch mal zum Mittagessen oder sogar zum Frühstück essen kann 🙂

Ich meine Bananenbrot ist ja schon lecker – Schokobananenbrot ist unheimlich lecker und Schokobananenbrot mit Nanaicream ist einfach der Himmel auf Erden! (Ihr dürft mich gerne zitieren 🙂 )

 

Zutaten für das Bananenbrot:

 

  • 4 kleine Bananen
  • 1 EL Kokosnussöl (geschmolzen)
  • 100 ml Yacon Sirup
  • 1 EL Chia Samen, gemixt mit 3 EL Wasser
  • 50 g Cashew Nüsse (plus einige für die Dekoration)
  • 40g Cacao Nibs
  • 120g Mehl (ich habe Mandelmehl verwendet)
  • 1 TL Backpulver
  • 65ml Mandelmilch
  • 2 TL Kakaopulver

 

  1. Ofen auf 180° Celsius vorheizen.
  2. Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Kokosnussöl, dem Yacon Sirup und der Chia-Wasser-Mixtur vermengen.
  3. Anschliessend das Backpulver und das Mehl gut untermischen.
  4. Nüsse und Cacao Nibs hinzufügen und wieder gut vermischen.
  5. 2/3 des Teiges in eine Backform füllen.
  6. Der restliche Drittel mit der Milch und dem Kakaopulver vermengen und anschliessend ebenfalls in die Backform geben.
  7. Für den Marmoreffekt eine Gabel spiralförmig durch die Masse ziehen.
  8. Wenn du willst, kannst du das Bananenbrot noch mit ein paar Cashewnüsse und ein paar Cacao Nibs dekorieren.
  9. Für ca. 35 Minuten backen, bis man einen Zahnstocher hineinstecken kann und er beim Rausnehmen sauber bleibt 🙂

 

Für das Nanaicecream musst du nur noch gefrorene Bananen in den Mixer tun und eventuell etwas Mandelmilch hinzufügen (dann hat’s der Mixer etwas leichter 🙂 ).

Et voilà!

 

No Comments
Leave a Reply