All in Between Xund&fit

Xund&fit mit Sandra alias sandra_mikhail

  • 9. Mai 2018

Im heutigen Xund&fit möchte ich euch Sandra von @sandra_mikhail vorstellen.

Sandra habe ich an einem Eat&Train Workshop im Balboa kennengelernt. Und ich muss sagen, ich fand es sehr interessant, was sie uns zu erzählen hatte. Deshalb freut es mich heute umso mehr, hat sie sich bereit erklärt, meine 5 Fragen zum Thema “Healthy Lifestyle” zu beantworten.

Die anderen Xund&fit Interviews findet ihr übrigens hier:
AndreaLaraValeria – ClaudiaFiteluxe – Anina – KatrinAnjaSolvejgNora – Martina – Salome – Sabrina – Morena Jeanine Miri 

 


 

Mittlerweile wird viel über das Thema „healthy Lifestyle diskutiert. Was bedeutet “healthy Lifestyle“ für dich?
Leider ist der Begriff “healthy” so weitläufig in den Medien verwendet worden, dass heute jeder denkt, er müsse einer spezifischen Philosophie folgen bzw. einen spezifischen Ansatz verfolgen um “healthy” zu sein.  “Healthy” besitzt viele verschiedene Facetten und bedeutet für jeden etwas anderes. Eine ausgewogene Ernährung, viel Bewegung und regelmässiges meditieren bilden für mich einen “healthy lifestyle”.

nourishing your body and mind in a way that is unique to you

 

Was darf bei dir in der Küche nie fehlen?
Das ist eine schwierige Frage 🙂 Ich hab so viele Grundnahrungsmittel, die nie fehlen dürfen! Wenn wir von spezifischen Nahrungsmitteln sprechen, würde ich Quinoa und Chiasamen als unverzichtbar beschreiben. Sie sind so vielseitig verwendbar. Wenn man eine grosse Pfanne Quinoa kocht, kann man es  für das Frühstücksporridge verwenden,  man kann es als Salat anrichten oder als Basis für einen vegetarischen Burger nehmen. Chiasamen sind voll von Nährstoffen. Sie enthalten Ballaststoffe, Eiweiss und Omega 3. Man kann sie in ein Smoothie mixen, als Topping bei einem Porridge verwenden, man kann leckere Desserts daraus zaubern und sie können ebenfalls als Ei-Ersatz beim Backen verwendet werden.  Zucchini und Spinat sind meine anderen zwei Lieblingslebensmittel, die immer im Kühlschrank sind. Ebenfalls aufgrund ihrer Vielseitigkeit. Ich meine, wer liebt nicht Zoodles oder Spinat in einem Smoothie oder in einem Salat?

 

Was ist dein Lieblingsrezept?
Mein Lieblingsrezept, welches ich momentan am häufigsten backe, ist mein Bananenbrot. Ich habe viele verschiedene Varianten, aber das mit Erdnussbutter ist zurzeit mein absoluter Favorit. Das Rezept findest du hier.

 

Wie hältst du dich fit?
Fit zu bleiben war, nachdem ich mein Baby bekommen habe, eine ziemliche Challenge für mich. Ich hatte ein paar Komplikationen während der Schwangerschaft und die Genesung dauerte länger als erwartet. An diesem Punkt musste ich realistisch sein.  Ich plane zwei offizielle Workouts pro Woche ein. Eines davon ist mit meinem Personal Trainer und Physio, das andere ist selbständig Zuhause oder im Gym. Meine Trainings setzen sich normalerweise zusammen aus HIIT, Yoga und Krafttraining. Als Mutter, Geschäftsinhaberin mit einem allgemein sehr vollem Terminkalender, achte ich darauf, dass ich Bewegung in meinen Alltag integriere. Sprich – ich nehme die Treppe oder laufe zum nächsten Meeting.

 

Was ist dein „Health“-Tipp für uns?
Achte auf eine ausgewogene Ernährung, bewege dich viel und meditiere regelmässig.

 

 

No Comments
Leave a Reply