About the X

HALLO, MEIN NAME IST XENIA!

Ich bin 28 Jahre und lebe in Zürich. Ursprünglich komme ich aber aus den Bergen, genauer gesagt aus dem Kanton Uri. Nach Zürich gezogen bin ich – wie so viele – wegen meines Studiums. Ich habe an der ETH Zürich mein Studium in Bewegungs- und Trainingslehre abgeschlossen und das höhere Lehramt in Sport gemacht. Heute arbeite ich als Sportlehrerin, Trainerin und Bloggerin. Ich arbeite offline und online mit jungen Frauen.

Als Teenager und junge Frau, habe ich alle möglichen Diäten und Übungen ausprobiert um ein gewisses Aussehen zur erzielen. Isoliert und gehetzt hab ich mich Tag für Tag ins Fitness geschleppt. Frustriert und gelangweilt vom immer gleichen Essen, habe ich meine Paprika abgewogen und die Chasewnüsse gezählt. Mein Leben und mein Gemütszustand wurden von einer Zahl und dem Feedback anderer definiert.

Im März 2017 veränderte sich mein Leben (zum Glück) drastisch. Ich stürzte während meiner Akrobatikstunde und verdrehte mir das Knie. Null Komma plötzlich wurde ich aus der ganzen Sportwelt – aber auch aus der Arbeitswelt -rauskatapultiert. Ich war zu Hause mit meinem kaputten Knie und einer Menge Zeit. Diese Zwangsfreiheit, stellte sich heraus, war mehr Segen als Fluch. Ich war gezwungen, mich mit mir selber auseinanderzusetzen. Irgendwann kam dann auch mein Essverhalten auf den Tisch – und DAS habe ich jetzt verstanden.

Beim Sport und bei der Ernährung geht es nicht darum, den perfekten Körper zu bekommen! Es geht darum, sich in seinem eigenen Körper wohl zu fühlen. Es geht darum, sein Leben in den Griff zu bekommen, neue Dinge zu lernen, Ängste zu überwinden und sein Selbstbewusstsein aufzubauen. Es ist eine nie endende Entdeckungsreise über dich selber. 

Es ist mein grösstes Anliegen, anderen zu helfen, ihren eigenen gesunden Lebensstil zu entdecken und zu entwickeln. Und ich hoffe, indem ich mein Leben so authentisch wie möglich mit dir teile, du vielleicht einen Weg findest, der für dich und dein Leben passt. 

GLÜCKLICH ZU SEIN UND SICH IN SEINER EIGENEN HAUT WOHL ZU FÜHLEN –  DAS IST DAS HÖCHSTE ZIEL!

Comments are closed.