All in Between Xund&fit

Xund&fit mit Andrea alias @treatsandtalks

  • 20. Dezember 2017

Im heutigen Xund&fit möchte ich euch die gute Andrea von @treatsandtalks vorstellen.

Leider noch nie persönlich kennengelernt, aber die liebe Andrea ist super speziell für mich. Wieso? Sie war die erste, die mir ein Foto eines meiner Rezepte geschickt hat. Ich war total aus dem Häuschen. Das Bild sah einfach hammermässig aus und was noch wichtiger war/ist , es hat ihr geschmeckt 🙂

Die anderen Xund&fit Interviews findet ihr übrigens hier:
AndreaLaraValeria – ClaudiaFiteluxe – Anina – KatrinAnjaSolvejgNora – Martina – Salome – Sabrina 

 

Mittlerweile wird viel über das Thema „healthy Lifestyle diskutiert. Was bedeutet „healthy Lifestyle“ für dich?
Healthy Lifestyle – das ist so ein super In-Schlagwort und wirkt deshalb machmal schon fast ein bisschen unauthentisch. Eigentlich schade, denn Healthy Lifestyle ist ja nichts anderes als ein gesundes und glückliches Leben zu leben. Jeden Tag. Dazu muss man sich im eigenen Körper wohl und gut fühlen und dafür hat wohl jeder sein eigenes Rezept. Ich für mich achte auf frische und gesunde, möglichst oft selbstgekochte, Mahlzeiten. Etwas Süsses gehört auch jeden Tag dazu! Viel lachen, viel glücklich sein und sich mit lieben Menschen umgeben. Das Einzige, worauf ich manchmal bewusst verzichte ist Alkohol (das tönt jetzt so!!) Aber in Barcelona herrscht Dauer-Ferien-Stimmung und da muss man sich ab und zu bewusst alkoholfreie Tage einstreuen, sonst artet das aus 🙂

 

Was darf bei dir in der Küche nie fehlen?
Ganz klar Granola. Bevor das Glas leer ist, wird sofort nachproduziert 🙂 Und natürlich Früchte, die brauche ich ja für meine Granola Bowls!

 

Was ist dein Lieblingsrezept?
Mmh warte mal…Granola! Also auf jeden Fall zum Frühstück. Ansonsten könnte ich jeden Tag Ofengemüse essen. Für mich gerade das Einfachste und Beste! Je nach Saison wähle ich das Gemüse und mariniere es zum Beispiel mit Honig, Olivenöl, Zitronensaft, Zimt, Kurkuma, etc. Besonders lecker finde ich übrigens Blumenkohl.

 

Wie hältst du dich fit?
Viel Gemüse, Früchte und Bewegung. Und einfach zufrieden sein. Ich könnte ohne Gemüse, Früchte und Sport wohl nicht leben – deshalb fällt’s mir auch gar nicht mal so schwer.

 

Was ist dein „Health“-Tipp für uns?
Bewusst glücklich sein und schätzen was man hat!

 

Facebooktwitterpinterest
Leave a Reply