All in Between du fraXst Uncategorized

Du fraXst – Ist es ok ICH zu sein? Ist mein ICH gut genug?

  • 6. März 2019

Ja.

Es ist mir sogar ein Herzensanliegen, dass du dich als gut genug empfindest. Eigentlich mehr als nur gut genug! Du bist ein “Sebäsiech“! 

Wenn ich Renée von I Feel Pretty zitieren darf…. „Wenn wir noch kleine Mädchen sind, haben wir grenzenloses Selbstvertrauen. Wir lassen unsere Bäuche raushängen und wir tanzen und spielen und zupfen am Schlüpfer und dann passieren Sachen und auf einmal stellen wir uns selbst in Frage, irgendjemand sagst etwas Gemeines auf dem Spielplatz und dann werden wir erwachsen. Und du zweifelst an dir selbst, immer und immer wieder, bis du das ganze Selbstvertrauen verlierst. Die ganze Selbstachtung, der Glaube, den du am Anfang hattest, ist weg. Aber was, wenn wir das nicht an uns ranlassen würden? Was wenn wir einfach stärker wären? Wenn wir das Selbstvertrauen des kleinen Mädchens nie verlieren würden? Was wenn uns jemand sagt wir seien nicht schön, schlank oder gut genug? Wir haben doch die Kraft und die Weisheit zu sagen, was ich bin, ist besser als das alles, denn was ich bin, bin eben ich. Ich bin ich und ich bin stolz darauf, ich zu sein.“

Ich habe mich letztens mit einer Freundin unterhalten und sie hat mir gesagt, dass man sich heute nicht mehr schön fühlen darf. Wenn man sich selbst schön fühlt, wirkt man eingebildet. Ist das so?

Ich möchte heute zwei Punkte ansprechen, die mir auf dem Herzen liegen. 

Der erste Punkt, den ich gerne ansprechen möchte, ist folgender: Wenn dich jemand als eingebildet bezeichnet, weil du dich selbst schön findest, reagiere bitte mit Verständnis und Liebe. Die Person meint es nicht böse. Sie ist ziemlich sicher eingeschüchtert. Denn sich selbst schön zu finden strahlt Selbstbewusstsein aus und dies kann wiederum einschüchternd auf andere wirken. Vor allem, wenn die Person selbst noch nicht an diesem Punkt angelangt ist. Schenke ihr Kraft und viel Erfolg für den Weg, den noch vor ihr liegt. Sich selbst schön zu finden fällt heutzutage leider viel zu vielen schwer und ist nicht selbstverständlich. 

Der zweite Punkt ist der, dass wenn du dich nicht schön findest,  dich als nicht gut genug anschaust, bitte verurteile keine Frauen die sich selbst schön finden und zufrieden mit sich selber sind. Ziemlich sicher liegt ein langer Weg hinter ihnen, ziemlich sicher haben sie schwer an sich gearbeitet, um an diesen Punkt zu kommen und ziemlich sicher fühlen sie sich nicht jeden Tag gleich schön. Zolle ihnen Respekt, und nimm dir an ihnen ein Beispiel. Glaub an dich selber und daran, dass auch du dich selbst schön finden kannst, denn das bist du! Du bist schön und gut genug! 

Ich frage mich, wieso wir uns nicht unabhängig von anderen Frauen betrachten können? Wieso definieren wir unsere eigene Schönheit über die einer anderen Frau? Ist es denn wirklich so, dass uns die Schönheit einer anderen Frau weniger schön erscheinen lässt? Sind wir es nicht selber, die unsere eigene Schönheit dimmen? Nehmen wir uns nicht selbst aus dem Rennen? Ich kann nur von mir sprechen und wenn ich ganz ehrlich bin, ertappe ich mich immer noch ab und an, wie ich mich selbst aus dem Rennen nehme, weil ich das Gefühl habe nicht schön und gut genug zu sein. Bin ich da alleine? Irgendwie hoffe ich es, aber ich bezweifle es. Ich habe das Gefühl irgendwo zwischen diesen oben genannten Punkten zu sein. An manchen Tagen bin ich die Frau, die sich selbst schön findet und das Gefühl hat alles schaffen zu können, aber an manch anderen Tagen bin ich die Frau, die sich aufgrund einer anderen Frau eingeschüchtert und weniger schön findet. Ich glaub das Wichtigste ist, dass wir uns gegenseitig Respekt zollen und uns nicht gegenseitig fertigmachen. Wir sitzen alle im gleichen Boot und wir sollten uns für jede Frau freuen, die sich schön fühlt. Denn, wenn wir ganz ehrlich mit uns selbst sind, realisieren wir, dass wir Neid empfinden. Sie fühlt sich so, wie wir uns gerne fühlen würden. 

“A flower does not think of competing to the flower next to it. It just blooms.” 
 Zen Shin

… und das sollten wir auch. 

 

PS: Neuerdings biete ich auch 1:1 Coachings an. Es dreht sich nur um dich!  Du wirst deine eigene Schönheit entdecken und so dein volles Potenzial ausschöpfen können. Du wirst lernen, auf deinen Körper und deine Intuition zu hören und so ein ganz neues Level an Selbstakzeptanz und Selbstliebe erreichen. Du wirst Schritt für Schritt in dein Traumleben finden. Lass uns zusammen daran arbeiten, dass du erkennst, was für ein “Sebäsiech“ du bist.

Photo: Andrea Monica Hug
Facebooktwitterpinterest
No Comments
Leave a Reply