All in Between Xund&fit

Xund&fit mit Morena alias @m0reniita

  • 14. Februar 2018

Im heutigen Xund&fit möchte ich euch die gute Morena von @m0renitta vorstellen.

I don’t know how many times you scroll through instagram and how many beautiful people you see every day. But I want you to know, that you’re beautiful too ❤ someone else’s beauty isn’t the absence of your own beauty 😘.

Ich finde Morena hat recht – wie so oft. Ich finde es einfach sehr erfrischend eine Persönlichkeit wie Morena unter all den Influencer zu haben. Hast du es gewusst? Morena hat ihr eigenes Buch – Love Your Body – geschrieben.

Die anderen Xund&fit Interviews findet ihr übrigens hier:
AndreaLaraValeria – ClaudiaFiteluxe – Anina – KatrinAnjaSolvejgNora – Martina – Salome – Sabrina 

 


 

Mittlerweile wird viel über das Thema „healthy Lifestyle diskutiert. Was bedeutet „healthy Lifestyle“ für dich?
Gute Frage! Ich denke, dass es nicht das eine Rezept für alle gibt. Für mich bedeutet es ein Lebensstil, den ich führe, um möglichst gesund zu sein. Dabei beachte ich aber auch die mentale Gesundheit, denn viele vergessen, dass sie genauso wichtig ist wie die physische. Ich möchte beides im Einklang haben: Sowohl die mentale als auch die körperliche Gesundheit. Das war nicht immer so. Als ich mich, um einem Ideal zu folgen, runtergehungert habe und übermässig viel Sport gemacht habe, habe ich weder die eine noch die andere Gesundheit beachtet, geschweige denn gefördert. Deshalb finde ich es wichtig, dass man ein Leben lebt, dass einen voll und ganz erfüllt, egal wie viel und welche Art von Sport und egal welche Ernährung für einen die passende ist. Gesundheit ist für jeden etwas anders. Wichtig ist, dass man für sich herausfindet, was Gesundheit für einen selbst konkret bedeutet.

 

Was darf bei dir in der Küche nie fehlen?
Ich liebe Gemüse, deshalb würde ich Gemüse sagen. Aber auch Schokolade, ich könnte nicht ohne Schokolade leben.

 

Was ist dein Lieblingsrezept?
Ich liebe Pasta, vor allem Spaghetti. Spaghetti mit einer leckeren Tomatensauce und evtl. noch ein bisschen Thunfisch und Cherry- Tomaten mit drin, so lecker!!

 

Wie hältst du dich fit?
Ich tanze für mein Leben gerne. Deshalb gehe ich immer wieder in Tanzkurse. Aktuell: Flamenco! Aber ansonsten gehe ich viel Spazieren, da meine Lungen im Winter beim Joggen nie so gut mitmachen.

 

Was ist dein „Health“-Tipp für uns?
Man darf niemals die Freude oder den Spass an Bewegung oder den Genuss und die Freude an der Ernährung verlieren. Wenn man das Essen nicht geniessen kann weil man beispielsweise verkrampft versucht, gesund zu sein oder auch abzunehmen und / oder schlank zu sein, ist das schade. Das gleiche gilt für den Sport. Man muss nicht Dinge machen, die einem keine Freude bereiten. Das Leben ist zu kurz dafür!

 

Facebooktwitterpinterest
Leave a Reply